FaulenzA - Die autonome Maus

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
preview_player
UCkD4WQN8kHi-2Hm_T2tBLTg

Album: "Mäuseanarchy"

💬 Comments
Author

Es war mal wieder so ein Tag,
wie ich an sich ganz gerne mag
Wo ich mich nur zuahsu verbarg
und faul auf meinem Sofa lag
Ich streckte mich so richtig aus
Da seh ich plötzlich eine Maus
Sie ist zwar klein doch voll gemein
Die zieht hier ein? Das darf nicht sein!

Ich brauche keine Hausbesetzer Maus
Nicht in meinem schicken Haus
Ich jage sie am besten raus

Nach ein paar Tagen war mir klar,
dass die Maus geblieben war
Ich sah sie öfters hier und da,
krümmte ihr jedoch kein Haar
Naja, dacht ich, sie wohnt hier halt
draußen ists vielleicht zu kalt
So handelt sie ja ganz direkt
und nimmt sich alles was ihr schmeckt
Sie ist gekommen um zu bleiben
Würde ich sie jetzt vertreiben
Wär ich auch son Bullenstaat
Mit Repressionenapparat
Zu hart, das ist nicht meine Art
Versteh die Maus ja, ganz privat
So warf ich sie erstmal nicht raus
und sprach ihr eine Duldung aus

Es war einmal ne autonome Maus
Sie bestzte einst mein Haus
und ich bekam sie nicht mehr raus


So nahm sie sich nen freien raum
unter der Couch, den braucht ich kaum
Ein Traum für so ein Mäuseleben
Frieden, Freiheit, Freiraum eben
Kurze Zeit, die ging so drauf,
Da kam in mir der Staatsmann auf
Ich wollt nicht mehr den Mäusepunk
Und in der Wohnung den Gestank
So kam der Zank, ich nahms in Kauf
Und erstmal nur Gespräche auf
Und ich als Staat, versteht sich auch,
Ich forderte was ich nicht brauch:
Den Raum unter der Couch zurück
Und damit all das Mäuseglück
Auch war ich ziemlich aufgeweckt
Und bot ihr ein Ersatzobjekt

Es war einmal ne autonome Maus
Sie bestzte einst mein Haus
Ich bekam sie nicht mehr raus

Die Maus ging darauf gar nicht ein
Mein Gartenloft war ihr zu klein
Das kann nicht sein, ihr seht, es war
Die Schuld von ihr, dass nichts geschah
Dass sie bei mir nicht wohnen kann,
Verhandlungen gescheitert warn
Und irgendwann blieb keine Wahl
Ich reagierte echt brutal
Das tat mir dann schon etwas leid
Doch wurd es für die Räumung Zeit
Ein Häuserfight bei mir geschah
Wo ich nun selbst der Bulle war
Echt wahr, ich griff nur nach der Maus
Und trieb sie aus der Ecke raus
Bekam sie endlich doch zu fassen
Und sie im Garten freizulassen

(2x)
Es war einmal ne autonome Maus
Sie besetzte einst mein Haus
Und ich Drecksbulle warf sie raus

Im Nachhinein denk ich bei mir,
Die Maus war doch ein cooles Tier
Ich hoffe nur sie bleibt dabei
Und lebt für immer wild und frei
Ich denk dabei, sie macht es gut
Uns fehl halt doch der Mäusemut
Wärn wir doch alle so wie sie
Dann gibt es Mäueanarchie!

Dann sind wir wie die autonome Maus
Und besetzen jedes Haus
Damit ist die Geschichte aus

Author — hiichbinânna

Author

aber hatte er einen mausdurchsuchungsbefehl?

Author — googleplus sucks

Author

das lied ist einfach nur genial!!! wie eigentlich alles von ihm =)

Author — Krawall&Remmidemmi

Author

Gibts dazu irgendwo die Akkorde? Kann das leider nicht selbst raushören ^^

Author — Lucy.