Kollegin Maria Janssen über ihren Film „Hilfstransport – Eine Fahrt in den Donbass“

  • 🎬 Видео
  • ℹ️ Описание
Kollegin Maria Janssen über ihren Film „Hilfstransport – Eine Fahrt in den Donbass“ 5
Im Februar 2015 entscheidet sich Maria Janssen, selbst gebürtig aus Donezk, spontan eine humanitäre Hilfsaktion für die Menschen in der Ostukraine zu organisieren. Sie bekommt Unterstützung von verschiedenen Menschen aus der Friedensbewegung. So werden in ganz Deutschland Sachspenden gesammelt und über Russland in das 3,400 Kilometer-entfernte Kriegsgebiet gebracht. "Ich will filmen, was vor Ort tatsächlich los ist" und so bietet Michael Wiehl, ein erfahrener Kameramann seine Hilfe an und dokumentiert die Reise über Polen, Litauen, Lettland und Russland. Wiehl fügte hinzu: "In den Medien ist das Bild zu widersprüchlich und unstimmig dargestellt. Ich will sehen, was dort wirklich passiert.“ Insgesamt ist es ein dreiköpfiges Team, welches sich auf die lange Reise macht. Die Bilder sind authentisch und zugleich verstörend, ein Einblick in die Krisenregion Donbass im Februar 2015.
Maria Janssen, ist aktuell als Reporterin bei RT Deutsch angestellt. Der Film wurde über die Firma Nuoviso produziert. Janssen arbeitet seit Mai 2015 bei RT.



Скачать — Kollegin Maria Janssen über ihren Film „Hilfstransport – Eine Fahrt in den Donbass“

Скачать видео
💬 Комментарии к видео
Автор

Für die Menschen im Donbass wünsche ich mir das der Horror bald vorbei ist. Es ist wirklich ein Leidgeprüftes Volk. Ich verfolge die Geschehnisse auf vielen Kanälen hier. Danke an Maria Janssen für ihre Arbeit und wir werden auch weiterhin Solidarität üben. Druschba! 🌹

Автор — Brummel Teddybär

Автор

Ich wünsche der Erde, dass Sie irgendwann ruhe hat vor uns. Diese ständigen Kriege, ich halte das nicht mehr aus...

Автор — KenndeinBauer

Автор

Meine Güte Jasmin ist so ein heißes Mäusle :3
Kann mich kaum auf das Thema konzentrieren hier.

Автор — Ed Seibel

Автор

wenn man diese verkommenen in der ukraine sieht und was die anrichten, würde ich den menschen am donbass eher eine brigade ss-26 mit nuklear sprengköpfen liefern. das würde bestimmt die westliche aggression und national-sozialistische-nato kriegshetze etwas mildern ^^ auch auf der krim sollte man schleunigst atomwaffen stationieren sonst geschieht dort das selbe wie am donbass. diese us amerikanischen schweine mit aufrechtem gang werden nichts unversucht lassen die ukraine in die nato zu holen und danach wird in weißrussland geputscht, das ist so sicher wie das amen in der kirche.

Автор — Lothar

Автор

Für die Menschen im Donbass wünsche ich mir das der Horror bald vorbei ist. Es ist wirklich ein Leidgeprüftes Volk.
Vielen Dank für Euren Einsatz!

Автор — Audifan stein

Автор

So kann es kommen -- Lugansk - Steam Locomotive (Луганск - тысяччный послевоенный) - ...ja, ja die die Eisenbahn Freaks der Welt - Das muss kesseln - Westfalendampf eben

Автор — bonntv

Автор

*Frau Kosubek würde ein Seitenscheitel noch besser stehen.* 😉



Автор — Dr. Fritz Prengel

Автор

Ich habe mich in dem Kanal hier gettäuscht. Ich hielt ihn und vorallem die Zuschauer hier für sehr Rechts. Gutes Video! Allgemein die Videos hier sind sehr gut! Danke!

Автор — Kunst hoch 10

Автор

Jeah Masha und Jasmin, kommt alle zu Wolfgang Eggert in den riesigen Whirpool, trinken wir Krimsekt! Bussi aus München!! LG Ciau Hendra

Автор — Hendra Alhendra

Автор

Haltet ihr es eigentlich für unnötig in der Kanalinfo anzugeben, dass ihr ein RT Format seid? Ich halte breite Berichterstattung für gut und notwendig. Findes euer Verhalten diesbezüglich schon sehr bedenklich.

Автор — Peter Priemer