Wie ist das IM BETRUGS CALLCENTER ZU ARBEITEN?

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Published 2 years ago
preview_player
UCDW1yldFKWrfjrr78aP5Nkw

Sarah hat 3 Jahre ihres Lebens in einem Call Center gearbeitet. Dort hat sie Leute betrogen, indem sie ihnen falsche Gewinnversprechen gemacht hat.
Wie sie heute über diese Zeit denkt, hat sie mir bei unserem Treffen erzählt.



⚡️Die Leeroys Five:

1.YOUTUBE

2.INSTAGRAM

3.FACEBOOK

4.PODCAST

5.VIDEO LIKEN + KOMMENTIEREN



💬 Comments
Author

Hey Freunde, bitte tut mir den Gefallen und bleibt respektvoll in den Kommentaren.🙏
Ja es stimmt, Sara hat damals Fehler gemacht, aber heute hat sie die Größe zu ihrer Vergangenheit zu stehen.

Sie hat mich gebeten noch zwei Dinge klarzustellen.
1. Die Kundengespräche werden nur mit Einverständnis aufgezeichnet.
2. Sie hat in einem sehr unseriösen Callcenter gearbeitet und nicht alle Callcenter sind unseriös...

Was ist eure Meinung zu dem Thema? 🤨

Author — Leeroy Matata

Author

Mein Vater hat auch mal so einen Anruf bekommen. Man hat ihm gesagt, dass er 2.000 € gewonnen hat aber vorher sollte er irgendwas zahlen und er meinte einfach „ziehen Sie das ruhig vom Gewinn ab“ so witzig 😂😂😂😂😂

Author — ouassima minimi

Author

Wie ist das 700.000 Schweizer Franken abzuziehen? -Mit Loredana

Author — Stonerella

Author

Mir wurde mal am Telefon gedroht, dass mir mein Auto weggenommen wird, wenn ich nicht 2000$ zahle...



Ich bin 13.

Author — Legmeer

Author

Respekt an Sara, dass sie sich traut öffentlich darüber zu sprechen, würde wohl die wenigsten machen. PROPS!

Author — Azok derPfänder

Author

Ich empfehle euch den Kanal "Callcenter Fun" Er trollt und verrarscht solche Betrüger

Author — Alex Ingame

Author

Alter krass, was für ein Mut sie hat vor die Kamera zu gehen und offen drüber zu reden. Ich glaub ich hätte zu sehr Schuldgefühle gehabt (die meinen Mut bremsen). Danke dir! 💕😃

Author — Lawrence Petzer

Author

Ich war 1 Jahr in einem Callcenter bei Mobilcom Debitel, auch wenn der Druck von "Oben" immer hoch ist, Callcenter haben nicht immer mit Betrug zu tun. Ich finde es wichtig, dass man das klarstellt. Sonst top Interview und interessanter Einblick in die Schattenseite !

Author — SlizzardHD

Author

"Auflegen ist das Schlimmste was man machen kann" 😱 Geht's noch? DAS ist das Vernünftigste was man machen kann. Oder soll man warten bis die einen mit ihren Psychotricks einlullen? 😡

Author — better feeling

Author

Wie Leroy es einfach jedes mal ignoriert wenn er gefragt wird wie es ihm geht😂😂immer wieder lustig

Author — Mk22

Author

Vielen Dank euch beiden für das offene Gespräch und für die Informationen. Schon heftig, wie Callcenter das Leid anderer ausnutzen und Menschen einfach von Natur aus sehr leichtgläubig sind und viel zu schnell vertrauen aufbauen.

Euch danke vielmals dafür, für dieses tolle Gespräch

Author — Sergo Breakz

Author

Bei uns haben eine Zeit lang immer „Microsoft-Mitarbeiter“ angerufen, die mir klar machen wollten, dass etwas mit meinem Gerät nicht stimmt. Man muss dazu sagen, wir haben nur Apple-Geräte, die ja bekanntlich NICHt mit Microsoft laufen😂😂

Author — Vanessa

Author

Ich find es sehr gut, dass du da drüber redest und auch dass so viele in den Kommentaren das würdigen, anstatt den Teil zu verurteilen.
Es ist super wichtig, dass jemand da drüber spricht und die Leute informiert, was da hinter den Kulissen abgeht.
Dann kann jeder sich besser in solchen Situationen absichern und das Ganze besser einschätzen!
Tolle Arbeit, Leeroy!

Author — MiezeMelli

Author

Ich finde super stark, dass sie sich dahingesetzt hat und sagt: "Ja. Ich habe Leute abgezogen und es tut mir leid."
Vor allem, weil man weiß, das es Abzocke ist und die Menschen dementsprechend darauf reagieren.
Man muss aber auch bedenken. Wer zieht freiwillig Leute ab? Die Personen, die hinter dem Telefonen sitzen, sind meist Leute, die woanders keine Arbeit bekommen und auf das Geld angewiesen sind.

Ich bin von Geburt an sehbehindert und tue mich schwer damit Arbeit zu bekommen.
Deswegen war ich in einer speziell für Sehbehinderte ausgerichtete Maßnahme, in der man bei der Arbeitssuche Hilfe bekommen soll.
Die meisten wurden tatsächlich alle in irgendwelche Callcenter vermittelt, weil kaum einer einen Sehbehinderten einstellen will.
Deswegen würde ich auch nie einen Callcenter-Mitarbeiter beleidigen. Das sind im Grunde auch alles arme Menschen.
Die einzigen Verbrecher sind wirklich die von der Chefetage.

Author — Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Acquayumu Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

Author

Also das man im Callcenter mehr verdient als, als Solzeilhelferin zeigt mal wieder was alles in diesem Staat falsch laeuft.

Author — Milschisch

Author

Ich hab damals mal 3 Tage in so einem Callcenter zur Probe gearbeitet und so eine windige Gewinnspiel-Fernbedienung verkauft. Von einer Omi, der ich so ein Ding aufgequatscht hatte, habe ich mir heimlich die Nummer mit nach Hause genommen, sie angerufen und ihr genau erklärt, wie sie in den nächsten 14Tagen zu kündigen hat. Nach den 3 Tagen Probearbeit wurde mir direkt ein fester Arbeitsvertrag angeboten, sehr verlockend. Habe dankend abgelehnt, da ich moralisch nicht flexibel bin. Für kein Geld der Welt beschmutze ich mein Karmakonto.

Author — themoon

Author

Wir haben für diese Callcenter immer eine Rufumleitung auf die eigene Nummer gemacht! 😂 Dann war Ruhe und die sind immer bei sich selbst rausgekommen.

Author — R170

Author

Zeugt von großen Charakter dass sie sich vor einem recht großen Publikum hinsetzt und offen über ihre Fehler bzw eigentlich ihre Naivität spricht 👏🏻 Respekt!
Konnte einiges Hilfreiches mitnehmen, danke an dich falls du das liest!

Author — bloom

Author

Also, ich finde es sehr gut, dass Sarah dazu steht, den Fehler eingesehen hat und sich öffentlich zeigt.. Allerdings hätte es mich noch interessiert, wer oder was sie zum Umdenken bewogen hat, wie sie es schaffte, da auszusteigen und was sie jetzt beruflich macht: eine andere Ausbildung oder hat sie einen anderen Job. Schade, dass das nicht erwähnt wurde.

Author — Antje H.

Author

Klingt noch seriöser als der indische Microsoft Mitarbeiter

Author — Affalterbach V8