Kryptowährung einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Kryptowährung einfach erklärt (explainity® Erklärvideo) 5
UCYUZr-O3UdDdm_mF4XA_TbA

Es gibt 3.000 verschiedene Kryptowährungen. Die bekanntesten sind BITCOIN, ETHEREUM und RIPPLE. Seit 2008 gibt es dieses „digitale Geld“, aber was es damit auf sich hat wissen viele nicht. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und erklären in diesem Video wie das digitale Geld entsteht und wie es sich von „herkömmlichen“ Währungen unterscheidet.

---------------------
Dieses Erklärvideo wurde produziert von explainity GmbH




Geschütztes Werk gemäß § 60a und § 60b UrhG, weil für schulische Unterrichtszwecke geeignet und bestimmt.

💬 Comments on the video
Author

Ich Habs nich verstanden und steh kurz vorm Abi. Ich meld mich dann mal ab

Author — Ebnus

Author

"Experten" die die seit Jahren heulen und heimlich hintenrum investieren. Jp Morgan zb.

Author — B ot

Author

Ich bin gespannt wie sich das noch entwickelt und ob in Zukunft irgendwann nur noch alle Kryptowährung verwenden. 🤔

Author — Mondprinzessin

Author

Ich hab IOTA gekauft als Buy and Hold. Wichtig ist bei Kursschwankung nicht zu verkaufen und sie 3-4 Jahre zu halten. IOTA wird der neue Bitcoin

Author — GAMES CHANNEL

Author

Absolut Hammer dieses Video. Ich gratuliere. Endlich mal eine einfache aber dennoch präzise Erklärung. Bitte dieses Video überall teilen damit es „viral“ wird.
Ein kleiner Fehler ist dennoch darin. Transaktionen können niemals kostenlos sein. Es muss etwas kosten. Sonst würde niemand die Arbeit(Mining), erledigen.
Bitte mehr von solchen Videos. Wie wäre es mit einem zum Thema „Blockchaintechnologie?“

Viele Grüße aus der Weltkulturerbestadt Quedlinburg

Author — Cripto Avances

Author

Super Video !
Allerdings sind Transaktionen in den meisten Fällen nicht kostenlos (Auch beim Bitcoin nicht).
Man zahlt eine kleine Gebühr an die Miner für das bestätigen der Transaktion.

Author — Martin Haindl

Author

Sch.... Krypto ich will was zum anfassen ...xD

Author — Jim B3am

Author

2:32 "aktive kryptoteilnehmer geben cryptowährung aus. hierzu nutzen sie vernetzte computer. wird die aufgabe gelöst entsteht bestimmte menge kryptogeld"
dazu habe ich zwei fragen: 1. wie geben sie cryptowährung aus, wenn sie sie erstellen? 2. wird so immer mehr crytogeld erstellt? dann wird also der währungswert immer niedriger oder wie?

Author — Feschpa Willi

Author

Schön erklärt, wie gewohnt einfach toll, freue mich über weitere Videos !! =))

Author — BZB BeratungsZentraleBeck

Author

Transaktionen sind nicht immer kostenfrei, bei bitcoin z.b. nicht. Bei IOTA schon

Author — TziLakriZa

Author

Wer kommt auch von kyles video hier drauf

Author — MY KEP

Author

Hallo explainity!

Könnt ihr bitte ein umfangreiches Video über das Thema "Sozialisation" machen?
Wäre sehr hilfreich! Eure Videos sind wie immer sehr informativ und schön gestaltet! :)

Author — Notfall 360

Author

Hey, könntest du bitte einmal ein Video über IOTA machen.

Author — Michi

Author

Super, dann gibt es auch keine Chance mehr sein Geld von der Bank zu holen. Dann sind wir Gott sei Dank bald alle Sklaven vom Finanzcasino.

Author — Blue J

Author

Passend dazu fände ich "Tulpenblase" ganz interessant als nächstes Thema ;D

Author — Martin Haindl

Author

GEHEIM TIPP
Ich bin seit paar Tagen in einer Telegram Gruppe drin. Und das ist einfach der Wahnsinn!! Habe mittlerweile aus 0, 007 BTC 0, 89 gemacht! Schaut euch das einfach an:

Author — Felix Ament

Author

Gibt es wirklich 3000 verschiedene Kryptowährungen?

Author — Zyxell

Author

Vielleicht über mehrere Arten absichern. ein paar Scheine unters Bett, ein paar Goldklumpen in die Reisschachtel und hie' und da den Rechner an ner Cryptowährung rumrechnen lassen, wenn der eh schon läuft...

Author — DesaMii

Author

Altersvorsorge sollte nicht mit fiktiven Werten stattfinden und mit Kryptowährungen ist so was absolut nicht planbar.

Author — AlexMZG

Author

Schön erklärt. Leider verleidet mir der letzte Satz das Video ein wenig. Er führt auf die falsche Fährte. Kryptowährungen sind eine äußert spannende Technologie. Allerdings so gar nicht geeignet für einen soliden Vermögensaufbau. Oder bauen Sie gerade ein Vermögen mit Euro auf? Das ist eine reale Währung und wird immer wieder von Spekulanten unter Druck gesetzt. Was dabei herauskommt, ist bekannt. Also: Wer in Kryptowährungen investiert, zockt. Was okay ist, wenn Man/Frau weiß, dass es Zockerei ist inkl. Totalverlust. Allen anderen sei gesagt: Mit Gier lässt sich kein Vermögen aufbauen. Gier treibt in den Ruin. Siehe Schiffsfinanzierungen. Siehe Schrottimmobilien ... Gier frisst Hirn. Wer Vermögen aufbaut, braucht aber sein Hirn!

Author — Geldfrau