Sensationeller Fund in Augusta Raurica: Blei-Sarkophag

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Invalid campaign token '7mSKfTYh8S4wP2GW'
Sensationeller Fund in Augusta Raurica: Blei-Sarkophag 4.5
Bei Notgrabungen in Augst wurde im August 2016 ein äusserst seltener Blei-Sarkophag aus der Römerzeit gefunden. Es ist das Grab einer älteren Dame.

Download — Sensationeller Fund in Augusta Raurica: Blei-Sarkophag

Download video
💬 Comments on the video
Author

Bitte redet wenigstens im Fernsehen hochdeutsch 🤦‍♂️

Author — Skyline Raver

Author

Mal schön mit nem Geigerzähler drüber gehen oder innen messen
Ich sage der Strahlt

Author — Wilhelm Frankl

Author

Wer versteht auch nur krchz chrk zrkch :D

Author — Jon Doe

Author

Was kann uns der Leichmann aus dem Sarkophag noch erzählen. Leichmann:"Ich bin so was von tot."

Author — papa frank

Author

Es ist so selten das dieses Thema archäologische Ausgrabungen öffentlich behandelt wird danke dafür

Author — Mr. T

Author

Warum baut man einen Sarg azs Blei? Diese Antwort bleibt ihr schuldig.

Author — Zak McKracken

Author

Welches Material sind die Textilien? Wolle? Flachs? Andere Fasern? Das müsste doch zu sehen sein.

Author — Maha Lingam

Author

Extremst spannend, danke für das Video! :)

Author — Kimon 'Efbistan' Ömeroglu

Author

Puh, nochmal gut gegangen, der Kopf mußte nur freigelegt werden.

Author — papa frank

Author

Kei gold dan schmists in mist kübi.
(Schwitz dialekt 🤣😂🤣 )

Author — Cüneyt Kuzu

Author

Schade, ich verstehe kein Schweizer Deutsch, den Bericht hätte man doch untertiteln können.

Author — Carina Limper

Author

Ich finde es nur immer wieder merkwürdig, dass bei solchen Zahnbefunden fast jedes Mal von großen Schmerzen gesprochen wird. Das ist in der Praxis häufig aber einfach nicht so. Viele Menschen merken davon nichts, auch wenn sich sehr große Zysten bilden. Gesund ist das natürlich nicht, aber es ist auch nicht die Regel dass sich dadurch tödliche Abszesse bilden.

Author — fmhummel

Author

0:16 😂😂 no chrüxti bloivechbrant se xüchsti no schwi schwochtxi nütti for gehüfe 😂😂😂😂😂

Author — juggliar

Author

Mit 50 bis 60 haben in der heutigen Zeit die Meisten keine oder nur noch kaum Zähne.

Die Zähne dieser Frau sind für ihr Alter relativ gut in Schuss

Author — Zak McKracken

Author

Welch ein Unterschied zur Öffnung des ägyptischen Sarkophag. Mundschuh, Handschuhe, Danke fürs hochladen

Author — Ulrike Bhairavi Andrezejewsky

Author

Hallo,
Ihr müsstet das Blei vom Sarg untersuchen. Es gibt nicht soviele Orte wo Blei abgebaut wurde. Wenn kein Silberanteil im Blei auffindbar ist, würde es devinitiev auf nur einen Bergbau einzuschränken sein. Dann wäre der Weg des Blei's eine enorme Strecke sein. Und würde auf Funde von Figuren wieder auf die Römerzeit zutrfendsein.
Blei war bei der Römerzeit aber ein wertvolleres Metall, worauf sich die Frage stellt warum Blei zum Sargbau verwedet wurde... könnte wiederum auf die Machartsein schließen das, dass Material leicht zu treiben ging. So konnten Sie damals die Kontur leichter und schöner herstellen.
Das Blei müsste man mit einem Atomobsorber analysieren und auf die Sieblerhaltigkeit schauen.
Dann weiß mann genaue herkunft des Erzes, wo es geschürft worden ist.
LG Mario

Author — Mario Wenzel

Author

Zwischen einander haben die sehr gute Deutsch gesprochen, bei Deckel aufmachen! Komisch!

Author — Sergej Mirnyj

Author

Hätte da noch ein alter Apfel dringelegen würde ich sagen die haben Wilhelm Tell gefunden

Author — Silvia Michels

Author

5:47 Wo ist der Kopf? Jemand hat den Kopf geklaut. Ein unschätzbarer Schaden für die Archologie. Wo nehmen wir den das ganze Wissen jetzt her? Wir werden noch alle dumm sterben, wenn das so weitergeht.

Author — papa frank

Author

Sarg?, ... Blei?... Hmmmm...
Strahlung die nicht herausdringen darf vielleicht?... Wer weiß...
Hätte da mal den Geigerzähler drüber gehalten. ^^

@Heiko Zimmermann bei Bares für Rares wäre sicher wieder der Spruch gekommen... "Komm ick jeb dir Achzisch Euro für den Prüjel, dann ist dat Ding schon joot bezahlt." ;-D

Author — ExploreMan2010