Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Journalistin zerlegt in den UN in 2 Minuten die Glaubwürdigkeit der Mainstream-Presse zu Syrien 4.5
UC4kbRZt6oNrlokrqrnQXpKg



RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

💬 Comments on the video
Author

Wenn ich schon das Wort mainstream höre, könnte ich kotzen.
Das ist in Propaganda, egal in welche Richtung

Author — Korne127

Author

Tolle Frau. Nennt einfach das Kind beim Namen ohne sich ein Blatt vor dem Mund zu nehmen.
Wir brauchen mehr von solchen aufrichtigen Menschen. Das Video sollte jeder sehen und gleichzeitig ist es kein Wunder, dass die Massenmedien der Verbrecherbande dies nicht zeigen werden solange sie von schwerstkriminellen Kriegstreibern kontrolliert werden.

Author — Ni Ba

Author

hoffentlich bleibt das ohne Konsequenzen für sie

Author — Marcellus Wallace

Author

Man merkt hier im Kommentarbereich, wie sich viele einfacher gestrickte Zeitgenossen verzweifelt an ihr kuscheliges Weltbildchen klammern, das ihnen die Manipulierer von den Mainstreammedien vorgaukeln. Das beste, was ihnen einfällt, ist RT anzugreifen, anstatt in der Sache zu argumentieren.

Author — RussianPerspective

Author

Wenn Assad die Menschen aus Aleppo mit Lebensmitteln versorgt Schreibt die Westpresse, er will sie vergiften

Author — Horst Kessler

Author

Wie es hier immernoch Leute gibt die den berichten des deutschen TV glauben... man man man.

Author — Darkness1984

Author

Saubere Arbeit. Mitten in die verlogene Fresse des schwerstkriminellen EUSA und ihrer terroristischen Halsabschneider.

Author — Schreimeier von Steinschreier

Author

Brillant, größten Respekt an diese Journalisten.

Author — ANNO 1632

Author

zerlegt? Sie hat den "Journalisten" komplett diskreditiert und zerstört! :)))

Author — Lli Kln

Author

"nicht glaubwürdig" -
aber das russische Staatsfernsehen ist ja so viel besser

Author — Nico Rosberg F1 Fan

Author

warum diskutiert ihr hier herum? es ist doch offensichtlich dass der Journalist keine Ahnung hat worüber er berichtet. Ende.

Author — Okan Karadeniz

Author

Ein kluger Mann hat einmal gesagt, keine Reise ist zu weit wenn man findet was man sucht.Mann muss nur lange genug Buddeln dann kommt die Warheit ans Licht.

Author — Stimme des Widerstands

Author

Wie lächerlich werden hier die westlichen Medien verteidigt? Wer auch nur eine halbe Gehirnzelle hat erkennt doch dass in unseren Medien irgendwas nicht stimmen kann. Allein die Hexenjagd gegen Trump die über Monate hinweg ging?! DAS IST DOCH KEIN OBJEKTIVER JOURNALISMUS MEHR. Klar ist RT auch Staatsmedium und propagiert aber das ändert nichts an der Tatsache dass bei UNS in den Medien etwas gewaltig falsch läuft. Manche Menschen wollen es einfach nicht begreifen

Author — Die Silhouette

Author

Dieser norwegische Pansen mit seinem selbstgefälligen Gesichtsausdruck kann einem nur leidtun haha

Author — Dick Head

Author

Natürlich Kinder, es gibt nur russische Propaganda! Allen anderen kann man glauben, vor allem den USA oder Deutschland.





Dummheit...

Author — DirtyDan

Author

Na das hat aber ordentlich gesessen, so wie die bezahlten NATO Trolle hier versuchen in den Kommentaren Unfug zu treiben mit dem angeblich sogennanter "russischen Propaganda" Gequasel, während RT eine *kanadische* Journalistin zeigt, die persönlich vor Ort in Syrien war und klipp und klar Tacheles redet. Bravo!

Author — die Macht der Wahrheit

Author

*Wer in Syrien wirklich kämpft: Die schwarze Liste der Schande des Westens*
Das erklärt natürlich warum Nachrichtendienste, zu denen unter anderem "Spiegel" gehört, der seit längerem für ISIS Terrornetzwerk wirbt, diejenigen zu verleumden versucht, die dagegen vorgehen (hier kanadische Journalistin Eva Bartlett) und die Öffentlichkeit über die tatsächlichen Umstände realitätsgetreue unterrichten.

Author — Schreimeier von Steinschreier

Author

genau diese Lügen der Westlichen Staaten ermöglichen es, die Gesellschaften zu spalten!

Author — mkmessage

Author

Klartext reden: alles was Frau Bartlett sagt ist belegbar!
ALLES! und auch andere folgen !

Author — Johann Graupner

Author

RT ist in einer komfortablen Position. Sie brauchen lediglich die "Fake-News" des Mainstream zu widerlegen. Bei RT findet man sogar meistens Quellennachweise, die plausibel erscheinen. Letztendlich entscheidet doch der gesunde Menschenverstand. Mir ist es egal, ob Verteidiger des Mainstreams es als "Propaganda" bezeichnen. Letztendlich bekomme ich unterschiedliche Perspektiven geboten und darf selbst entscheiden, was ich glaube. Warum fürchtet sich der Mainstream vor RT und den alternativen Medien, wenn es doch nur Lügen sein sollen? Wer Zensur fordert, hat etwas zu verbergen. RT ist in vielen Bereichen journalistisch besser aufgestellt als unsere Medien. RT Deutsch ist ein wenig polemisch, aber der internationale Ableger ist für mich durchaus seriös. Jeder, der RT pure Propaganda vorwirft ist selbst ein Opfer westlicher Propaganda und hat sich sicherlich noch nicht etwas einhergehender mit diesem Medium beschäftigt.

Author — Dizzy Guitar