Coronavirus-Update #64: Keine Angst vor Mutationen | NDR Podcast

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
  • UCAKB9wGGRccBDrvbbbmgetw
Coronavirus-Update #64: Keine Angst vor Mutationen | NDR Podcast 4
UCAKB9wGGRccBDrvbbbmgetw

Erste Impfstoffdaten hält Christian Drosten für ermutigend. Und: Das Virus verändert seine Eigenschaften bisher kaum.

Die Manuskripte aller Folgen:


Kein Tag vergeht ohne neue Nachrichten zum Coronavirus Sars-CoV-2. Längst haben wir uns an Maßnahmen wie Mundschutz, Abstand und Hygieneregeln gewöhnt. Und noch immer ist kein Ende der Pandemie in Sicht. In unserem wöchentlichen Podcast wollen wir verlässlich über neue Erkenntnisse der Forschung informieren. Wie steht es um einen Impfstoff? Wie entwickelt sich die Test-Strategie? Besteht Hoffnung auf ein Medikament? Die NDR Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig spricht dazu im Wechsel mit Christian Drosten, Leiter der Virologie in der Berliner Charité, und mit Sandra Ciesek, Leiterin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt. Dabei soll es nicht um Panikmache gehen - sondern ganz im Gegenteil: Der Podcast "Coronavirus-Update" will informieren, einordnen und Hintergründe liefern.

Die Manuskripte aller Folgen:



#coronavirus #covid19 #covid_19 #coronavirusupdate

💬 Comments
Author

Es ist eine Schande, dass es solche Nerzfarmen überhaupt noch gibt. Unnötige Tierquälerei in höchstem Maße.

Author — Simone M

Author

Immer wieder super interessant und informativ. Jeder sollte sich diese Informationen anhören, sie gehen in die Tiefe und sind auch wissenschaftlich fundiert.

Author — Irmtraud Fischer

Author

Kompliment mal wieder an Frau Hennig. Das muss man erstmal schaffen bei Herrn Drosten so gut mitzukommen und immer an den richtigen Stellen nachzuhaken . 💪

Author — M M

Author

Auch nach der 64. Folge bin ich immer noch nicht müde mir diesen Podcast anzuhören. Danke allen Beteiligten

Author — Glücklich S

Author

Länger habe ich über die Bezeichnung "Querdenker" nachgedacht. "Querdenken" kenne ich schon lange und habe das als etwas sehr Positives erlebt. Neue, kreative Ideen, überraschend und unerwartet. Oft in Gesprächen, in Gruppen oder zu zweit entstanden. Etwas, was eine Sache oder ein Projekt vorwärts bringt. Etwas, was nicht in gewohnter Richtung weiterdenkt, sondern etwas anders eben. Nichts, was grundlegend alles Bestehende in Frage stellt, oder Realität leugnet, sondern Bestehendes fördert und weiterbringt. Und eigentlich ging das dann immer von einer einzelnen Person aus.
Die Bezeichnungen "Querdenker" und "Querdenken" werde ich nie wieder in meinem Sinn verwenden. Schade eigentlich.

Bei den jetzigen "Querdenkern" denken ein paar Menschen ihre Richtung vor, und diejenigen, die ihnen nur folgen, sind in meinen Augen keine "Querdenker", denn sie denken nicht quer, sie folgen nur. Es gibt keine Ideen, ausgehend von der momentanen Realität (die geleugnet wird) Verbesserndes beizutragen. Einfach nur dagegen sein. Möglichst gegen alles, gegen Maßnahmen, gegen die Regierung, gegen den Staat, das System....Das ist kein "Querdenken".
Insofern sind für mich eigentlich eher Streeck, Schmidt-Chanasit, Kekulé oder auch die Ersteller des 7-Punkte-Papiers "echte" Querdenker, die etwas vorzuschlagen haben, auch wenn das ein oder andere zu einem falschen Zeitpunkt kam, oder ich auch nicht unbedingt bei allem zustimmen kann. Aber sie bewirken etwas. Das bringt auch Fortschritt. Stück für Stück.

Author — Uli So

Author

Wie immer ein starker, informativer, erkenntnisreicher Podcast. Ich möchte dieses wöchentliche Ritual nicht missen. Vielen Dank an Herrn Prof. Drosten, Frau Hennig und das gesamte Team.

Author — jim-sam _original

Author

Das finde ich einen hervorragenden Ansatz die App zu erweitern! Cluster Erkennung auszuweiten....
So viele denken nur an sich😔 wenn sie nur ab und an sich dem Risiko aussetzen müssen...
so viele Berufsgruppen haben überhaupt keine Wahl! Mir geht es so🙄 ich darf mich zwar nicht mit zwei Freunden treffen👍 aber jeden Tag 70 bis 80 Fremde die mich an Husten die sind erlaubt im Job 😩 oder die Arme Supermarkt kassiererin, die hat im Schnitt 250 oder mehr fremde vor sich, und kann sich nicht in Homeoffice verkriechen. Für alle die jetzt meinen ist ja alles nicht so schlimm, sollten überlegen wie schlimm es für so viele ist😔 würde die gesamte Gesellschaft sich mehr untereinander an Regeln halten und aufeinander achten, müssten nicht so viele zurzeit leiden😭 und ich denke nicht nur an die Gastronomie die konnten etwas Umsatz in diesem Jahr erwirtschaften ganz anders als Veranstaltungsbranche, Künstler Schausteller Messebauer Reisebranche die Leiden und haben bereits 8 Monate Verdienstausfälle. Nehmt doch endlich alle mal Rücksicht dann würden wir diese Pandemie auch besser bewältigen können😷, und weniger Insolvenzen und Firmen sterben sehen. Die Gesellschaft sollte endlich anfangen mit gegenseitiger Rücksicht, dann fallen hoffentlich auch wieder unsere infektions Zahlen.

Author — Glücklich S

Author

Wichtiger ist eher, dass man vieler Orts nur noch Leute testet, die Symptome wie Fieber haben UND Kontakt zu Infizierten hatten... Klar... Wie will man Kontakt haben, wenn nicht getestet wird?

Hab nen Kumpel dessen Frau ne ERKRANKTE Kollegin hatte. Sie selbst hatte aber keine Symptome. Ergo gab es für sie keinen Test. (Aussage des Gesundheitsamtes)

Sagen wir nun, sie steckt ihn an und er mich. Ich bekomme nun leichtes Fieber und fühle mich krank. Hatte aber nachweislich keinen Kontakt zu nem Infizierten, weil weder sie noch er nen Test bekamen. Dann steck ich jemanden an, der in 10 Tage im Krankenhaus liegt... und keiner weiß dann woher das kommt...

Author — FastesCocky

Author

Vielen herzlichen Dank an Prof. Drosten und Corinna Hennig für die immer klare, auch für „virologische Laien“ verständliche, aber wissenschaftlich fundierte Information. Der Podcast begleitet uns zuverlässig durch diese Pandemie und sollte ein Pflichtprogramm sein. Den „Feind“ Virus zu kennen, bzw. sukzessive kennenzulernen, könnte vor „Querdenken“ schützen.

Author — Luitpoldiana

Author

Vielleicht wäre es auch ne gute Idee, Närze einfach in Ruhe zu lassen, wie es sich gehört. Dann braucht man sich auch keine Sorge machen, dass sich irgendwas auf den Menschen überträgt. Ansonsten können wir einfach alles keulen, dann kann auch nix mehr passieren 🤪

Author — Der Olfred

Author

Der Abschnitt zu der Nerzmutation - meine Güte, da lässt er wirklich blicken, wie sehr er von dem Topic Ahnung hat, es macht so viel Spaß, einem echten Profi zuzuhören! Meinen höchsten Respekt.

Author — Matthias

Author

666 Likes oh oh da ist eine Verschwörung im Spiel !

Author — ꧁༒ SHINJI ༒꧂

Author

Vielen Dank (wenn auch bissl spät) für den wie immer erhellenden Podcast! Ihr seid die Besten!

Author — AM

Author

Vielen Dank für die sehr informativen, inhalts- und detailreichen Erläuterungen - um wieder auf den Stand der neuesten Entwicklungen zu kommen!

Author — Uli So

Author

Wie wäre es denn die Schulen mit den Schnelltests auszustatten und nicht erstmal die lufthansa und andere....

Author — TheJedistone

Author

Ein Mensch der 190 Milliarden Dollar. Also 190000 Miiionen Etz Bestitzt.Worüber reden wir?. Ich bin ein kleiner Busfahrer. Ich fahre jeden tag 100 Kinder in einem Bus? Keiner Fragt: Oh ?.. Wie hier hier in diesem Forum gesprochen wird macht mir immer Mut! Fakten helfen gegen dieses (uns niemals unterkriegeden) Virus:-)

Author — protoolsable

Author

Dankeschön für den podcast. Besonders für die Frage, ob Herr Drosten sich sofort impfen lassen würde. 👍

Author — Olga Erler

Author

Vielen Dank an Herrn Drosten, Frau Hennig und das NDR-Team👍Wieder einmal eine interessante und informative Podcastfolge. Bleibt ALLE gesund!🍀

Author — Anette Poetzschner

Author

👍👍👍 Alles sehr gut erklärt - Danke 👏👏👏
Bleibt alle gesund! LG, aus dem sonnigen Allgäu

Author — Mini Maus

Author

OK, mit Verlaub, jetzt geht es schon wieder um unschuldige Lebewesen, die sich nicht wehren können....wie kommt bitte schön der Mensch auf die Idee, dass Tiere dazu da sind, nicht artgerecht leben zu müssen und dem Menschen dienen soll???!??
Ganz echt, der Mensch wird dafür teuer zahlen...Tiere und Insekten sind unschuldig und können sich nicht wehren. Es ist abscheulich, was mit den Nerzen passiert.

Author — x y