Russland: Unsere Jahre mit Putin | ARTE Reportage

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Russland: Unsere Jahre mit Putin | ARTE Reportage 4
UCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ

500 Kilometer südlich von Moskau leben eine Million Menschen in Woronesch, einer Stadt wie so viele andere im Russland von heute: Im Zweiten Weltkrieg von den Deutschen unter Hitler zerstört, unter Stalin nach seiner Art und Weise wieder aufgebaut, über Jahrzehnte wirtschaftlich gut entwickelt, als Standort der Luftfahrtindustrie in der Sowjetunion. 



Folgt uns in den sozialen Netzwerken:

💬 Comments on the video
Author

Vieles wird hier nicht korrekt übersetzt und dies führt zu einem falschen Kontext 🤨

Author — Kristina 17.06.16

Author

0:48
Das Mädel sagt das damals alle wie eine Einheit für die Wahrheit usw... ging unser Sovjetischer Soldat
und die ARTE sagt "auf in den Krieg liebe Sovjet Soldaten" als würde sie jetzige menschen als Sovjets bezeichnen und sie in den Krieg rufen^^

Author — xZEWAx

Author

"Egal, was die Regierung sagt, die Menschen nehmen das so hin". Ist nicht nur ein russisches Problem.

Author — Djang Bang

Author

Das Ende war lustig. "Man lebt hier ja so gut" und dann ein entnervtes Augenrollen. Vielleicht interpretiere ich seinen Gesichtsausdruck aber auch falsch, haha.

Author — AutumnCzun

Author

Ich hoffe, dass es bald mal eine Doku gibt - unsere Jahre unter Merkel - Das wäre schön.

Author — Linda Schulz

Author

Russland bleibt russland alles verändert sich doch russland erkennt mann wieder schon die Stadt

Author — Peter Peterp

Author

Mal ungeachtet des autoritären Kurses, den Putin fährt - und das es sicherlich vieles und wichtiges an ihm zu kritisieren gibt - ist die weltpolitische Situation mit Russland vor allem vom Westen gemacht. Damit meine ich nicht, dass Putin ein Unschuldsengel ist - geschweige denn, dass seine Außenpolitik nicht in vielen Punkten zu verurteilen wäre... Doch wenn man das Land 1990 nicht so im Dreck hätte sitzen lassen, wenn man auf die NATO-Osterweiterung (exklusive Russland) verzichtet hätte und auf diese Siegerpolitik am Ende des Kalten Krieges... dann wäre die Weltordnung heute wahrscheinlich um einiges friedlicher und jemand wie Putin wäre in den Augen der Menschen nicht nötig. 1991 wollte Russland der NATO beitreten. Stellt euch eine Welt vor, in der es wirklich dazu gekommen wäre. Wahrscheinlich wäre es 'ne bessere.

Author — Orodaro

Author

Wer etwas kennt und kann, der aus Russland emigriert. So ist es, mehr muss dazu nicht gesagt werden.

Author — Jens

Author

2:43 Stimmt, der Typ wird so hart verfolgt, dass er nur 4 Jahre in den Knast musste, obwohl seine Feinde ja so gute Kontakte zur Justiz haben...
und schön dass man nur die Seite des "Opfers" hört.... Ist doch klar dass der sagt, Russland ist der Böse? :'D Ein Mörder im Knast sagt dir auch, dass er unschuldig ist.

edit: und was ist mit der EU? Was ist mit Julien Assange? Der wird in England zu tote gefoltert, aber die BÖÖÖÖSEN RUSSEN! Die sperren jemanden für 4 Jahre ein!



Zu dem Alexander Pirogov als Journalist finde ich im Internet zumindest NICHTS... nichtmal ein Bild. müsste doch eigt recht schnell was drüber zu finden sein, wenn ein Journalist in Russland unterdrückt und in den Knast kommt?? Das würden die Medien doch mit freuden ausschlachten


16:17 jetzt sind es wieder 2 1/2 Jahre Haft? :'D Kann der sich jetzt mal entscheiden?? 4 Jahre, 2 Jahre oder 2 1/2 Jahre?? aber seine Feinde haben ja so gute Konakte... vorallem zu den Staatsanwälten.. :'D

Author — DOZICX

Author

Also ich muss schon sagen die Übersetzung schwächelt
8:35 ein Leben ohne Glauben in der souvjet Union ist nicht möglich
Russisch : u d denkt an eure großväter und großmütter

Author — Sebastian Schmidt

Author

Ich möchte etwas loswerden und das bist du. (Erde)

Author — Human Cosmopolitan

Author

Geil, wie alle den Beitrag basierend auf ihrem Verhältnis zum Inhalt bewerten. Is doch gut gemacht, Mensch. Ob mir die qualitative Aussage darin gefällt oder nicht, ist n anderes Thema.

Author — albarus4444

Author

Danke, alles ist sehr wahrhaft gezeigt. Es geben sehr verschiedene Leute, aber die Mehrheit ist immer naiv und kurzsichtig...

Author — Организационный Комитет

Author

putin sorgte dafür dass die Russen so arm wie noch nie zuvor geworden sind

Author — Todusa Todnato

Author

Hahaha bei minute 12:00 ungefähr: "alle meine Freunde haben einen Job, meiner Meinung nach es gibt keine Arbeitslosigkeit 🤯" überrall auf der Welt das gleiche, die Führer sind in der Hand der "the family " bitte unbedingt die Doku.Serie bei Netflix anschauen, dann kappiert ihr dass alle dem Antichrist dienen.

Author — Kupido

Author

Diesen ekligen Presonenkult habe ich schon immer gehasst .Egal ob Hitler, Stalin, Honecker .Pol Pot, Kim jong Un, Erdogan.Putin, Ihr Führer befehlt ...Wir folgen folgen!!.

Author — Hartmut Barth

Author

Russland ein land was ich auf der weltkarte nicht haben will lmao

Author — Saschkie

Author

An Helmuth Schäffer
Mit YouTube Videos, aus Nachrichten, dash Camp Videos und Propaganda Geschwätz
Wird man Russland nicht verstehen ...

Author — Sersh Hard

Author

Die sind sehr blau äugig - wenn die Marktführenden Autofirmen keine Ersatzteile mehr liefern steht ganz Russland. Was ich aber nicht verstehe ist warum Frau Merkel sich so stark hinter Amerika stellt. Die Russen sind z.B. immer auf unserer Seite gestanden! (die Gaslieferung ist nie ausgefallen) Amerika möchte doch haben das Deutschland am Buckl liegt wie ein Maikäfer. (Siehe Abgasskandal, Nato Kosten usw.) Frau Merkel ändern Sie endlich diesen Pro Amerikanischen Kurs. Sie werden auf Ihrem Diensttelefon abgehört und bedanken sich noch im Namen der Sicherheit - das nenne Sie Freundschaft!?

Author — Volker King

Author

Wow! Russland einmal so dargestellt wie es wirklich ist! Gratulation.
Genau das habe ich bei meinen Russlandbesuchen auch vorgefunden

Author — Salvador