Rotes Kreuz-Chef zu RT: Keine großen Migrationsströme aus dem Jemen – deshalb wenig Medieninteresse

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Invalid campaign token '7mSKfTYh8S4wP2GW'
Rotes Kreuz-Chef zu RT: Keine großen Migrationsströme aus dem Jemen – deshalb wenig Medieninteresse 4.5
Während der Moskauer Konferenz für Internationale Sicherheit (MCIS) hat sich der Präsident des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes, Peter Maurer, zur humanitären Situation im Jemen und in Syrien geäußert. Dabei verdiente der Jemen hinsichtlich der humanitären Lage eigentlich genauso viel Aufmerksamkeit wie Syrien oder der Irak. Dass dort jedoch die vertriebene Bevölkerung hauptsächlich im Land selbst verbleibe, sei womöglich einer der Gründe für das geringe Interesse der internationalen und europäischen Presse.


RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.

Download — Rotes Kreuz-Chef zu RT: Keine großen Migrationsströme aus dem Jemen – deshalb wenig Medieninteresse

Download video
💬 Comments on the video
Author

Der ganze Westen und SaudiArabien sollte sich schämen !!!!

Author — Hans Meiser

Author

Dann sanktioniert endlich Saudi-Arabien.

Author — Tony S.

Author

wenig medienintresse ist weil man nicht möchte das dann auch berichtet werden von wem sie angeriffen würden und vo r allem mit was für waffen jemen bekämpft wird . da ist das problem,

Author — michael helbig

Author

Wer halb kalkutta aufnimmt wird selbst zu kalkutta

Author — x x

Author

*GANZ SCHLIMM DAS DIE WELT SO BELOGEN WIRD*

Author — Marleen Scholz

Author

falls es noch niemanden aufgefallen ist, seit dem krieg den wir fürten haut man uns ständig diesen vergangeheits misst an die backe und sagen wir müssen das machen weil wir ja böse waren bla bla. Was is mit den usa die haben atombomben auf wehrenlose staaten geworfen, im irak krieg massenvernichtung betrieben da traut sich keiner das maul aufzureissen. Die sollen mit ihren problemen blos bleiben wo die sind diese kaputten gesllschafften, wir haben unser land selbst aufgebaut und die laufen einfach weg. Wir müssen den drecks ammy aus dem land bekommen das wäre das erste was wir veranlassen müssten nur die politiker sind marionetten und tanzen nach deren pfeiffe.

Author — Mega Brotaufstrich

Author

Tja da gibt's für den Ami nichts zu holen

Author — T.i.t.E

Author

Ich kann mich erinner wie in der Tagesschau stolz verkündet wurde das Merkel einen Milliardenwaffendea lmit Saudi Arabien abgeschlossen hat. Ein paar Monate später fing der Krieg in Jemen an.

Author — Gaby Müller

Author

Amerika, Saudi-Arabien und Israel führen ihren Krieg um Öl und macht. Wir sollen dann bezahlen und aufnehmen? Was ist das für eine Welt?

Author — Sascha batman

Author

Alles Lüge !!! AFD war in Syrien. Die können da gut leben und werden da auch gebraucht um das Land wieder aufzubauen !!!

Author — AFD die beste Partei für Deutschland

Author

ich weiss garnich was uns dieser dreck interresierne soll, wenn das da alles über kopf geht komm die eh alle nach sozialamt deutschland

Author — Mega Brotaufstrich

Author

I bet there is no money but for a euroarmy the billions appear it's a sick bunch of self called leaders that stand in line together lying straight to the whole globe what a schame this europhilic behaviour has become

Author — Phil dc

Author

Deutschland hat im Rahmen der EU einen Flüchtlingsdeal mit der Türkei abgeschlossen, deshalb können sowieso kaum noch Menschen nach Europa flüchten. Gleichzeitig exportiert Deutschland immer mehr Waffen. Die deutsche Elite hat keinerlei Moral und Anstand.

Author — Bernhard Lechtenbrink