Merkur Campus | Der Bau im Zeitraffer

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Published 2 years ago
preview_player
UCldum4Dec3wnyerALz6Y4Iw

In der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in Graz ist mit dem Merkur Campus ein modernes Bürogebäude entstanden, das den Vorsorgegedanken der Merkur verkörpert.
Das neue Headquarter des Merkur Konzerns befindet sich auf dem Grundstück der ehemaligen Landesdirektion. Der Merkur Campus umfasst zwei Türme, einen mit acht und einen mit fünf Geschoßen, die das bestehende Gebäude der Landesdirektion ergänzen. Die Baulichkeiten sind durch einen erdgeschossigen Baukörper verbunden, der attraktive Sonderfunktionen beinhaltet. Zudem gibt es begrünte Außenflächen und eine Dachterrasse.

Die Eckdaten des Projekts

Generalplaner/Architektur: Zechner & Zechner ZT GmbH
Begleitende Kontrolle: MES Real Estate Services GmbH
Projektsteuerung: Merkur Versicherung AG
Örtliche Bauaufsicht: RUDOLF & Vier Partner GmbH
Grundstücksgröße: rd. 5.000 m²
Bruttogeschoßfläche: 12.500 m² oberirdisch, fast 20.000 m² inklusive Tiefgarage
Fertigstellung: Anfang 2020
Bebauungsart: drei Punkthäuser, durch die Erdgeschoßzone miteinander verbunden
Baukörper Süd (Erdgeschoß und 8 Obergeschoße) wird über mehr Geschoße verfügen als Baukörper Nord (Erdgeschoß und 5 Obergeschoße)
Bestandsgebäude Conrad-von-Hötzendorf-Straße 86 bleibt vollständig erhalten
Es entstehen moderne und attraktive Arbeitsplätze
Großzügige Freiflächen und Grünbereiche
Tiefgarage