Rolls-Royce Power Systems - Wie ein 13.600 PS Motor entsteht | Doku

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Invalid campaign token '7mSKfTYh8S4wP2GW'
Rolls-Royce Power Systems - Wie ein 13.600 PS Motor entsteht | Doku 4.5
MTU Friedrichshafen ist eine Marke der Rolls-Royce Power Systems. Ihre Antriebssysteme und Großdieselmotoren heizen beispielsweise Schiffen, Schwer- und Militärfahrzeugen oder Eisenbahnen ordentlich ein. Nicht selten bringen solche Antriebe Leistungen von bis zu 13.600 PS. Hergestellt werden die Mega-Diesel im idyllischen Friedrichshafen am Bodensee, eingesetzt werden die Motoren "Made in Germany" aber inzwischen längst weltweit.

Unsere Reportagen & Dokumentationen

Abonniere den WELT YouTube Channel

Die Top-Nachrichten auf WELT.de

Die Mediathek auf WELT.de

Der WELT Nachrichten-Livestream

Besuche uns auf Instagram

#RollsRoyce #Motor #Doku

Download — Rolls-Royce Power Systems - Wie ein 13.600 PS Motor entsteht | Doku

Download video
💬 Comments on the video
Author

Mir geht das dramatisierte Gelaber um irgendwie Spannung zu erzeugen voll auf den Sack. Bei jedem Arbeitsschritt: "Wenn jetzt was schief geht, dann ist alles kaputt - alles muss milimetergenau passen, jeder Handgriff muss sitzen sonst ist alles umsonst..." Draaama hoch zehn

Author — lokolo1979

Author

46:02 5h Waschgang, danach ist der Motor fettfrei für die Lackierung
46:30 Mitarbeiterin greift mit bloßer Hand auf eine zu lackierende Stelle

Author — bhjuoespbnuo

Author

Bei 13min 50sec ein fetter Riss in der Hebevorrichtung.

Author — Rainer Zufall

Author

Welche Baureihe von MTU war das nochmal?

Author — Machnum Fotografie

Author

2000 Liter pro Stunde ? Warum muss das sein ???

Author — Jürgen

Author

Eine Ewigkeit sind also 16 Jahre. Man lernt nie aus ! xD

Author — Dr. Spamy

Author

Nice ich werde mein Mofa mit dem Tunen

Author — Levo Lebt

Author

33:55 er wiegt jetzt 40t
35:19 32t Kran hebt ihn
38:54 Jetzt wiegt er 48t und wird noch immer mit dem 32t Kran gehoben

Author — bhjuoespbnuo

Author

Naja wirklich riesig ist das noch nicht.
Mega Diesel ist noch etwas übertrieben, da schaut euch doch lieber an was Wärtsilä für Giganten verbaut.

Author — Ohrenaugen Katze

Author

Hat jemand mitgezählt wie oft das Wort "Deckenkran" vorkommt?

Author — SFS Scorpio

Author

Habe es nicht ganz mitbekommen.. wie viele Motoren hat die Fähre????

Author — Jaspar h

Author

23:28 "6 Tonnen Edelmetall", soso. Gold oder Silber? Oder doch ein Platinmetall?

Author — SagNeinZurDreifaltigkeit SagNeinZurDreifaltigkeit

Author

Kann man die Mikrowellen auch in Saarländer umrechnen?

Author — Schwagetti Yolonese

Author

12:13 Die Wendigkeit beim Anlegen hat nichts mit der Leistung der Hauptmaschinen zu tun

Author — bhjuoespbnuo

Author

der passt doch locjer in ein prosche :P

Author — Michael Bernhöft

Author

diese ganzen motoren heizebn den planeten auf, die temeraturen fallen und steigen wie ein jo jo

Author — ZOOzoo zooy100%

Author

Da fragt man sich wirklich was die damals im 2.WK abgezogen haben um da 100.000+ PS für die Schlachtschiffe rauzuzaubern

Author — Sebastian

Author

Schöne Turbolader.... kann ich die auch in mein Auto einbauen?

Author — CMD_Canopus

Author

Warum sind hier nur komische kommentare ?

Author — Caecium

Author

Hubraum ist durch nix zu ersetzen, ausser durch Wohnraum^^ (man kann ja im Auto wohnen)

Author — Eric Schulze