Die schwerste Etappe / The Hardest Stage (DEUTSCH/ENGLISH/FRANCAIS)

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
  • UCOUorL61Sf2n_U_8JHvVWZw
Die schwerste Etappe / The Hardest Stage (DEUTSCH/ENGLISH/FRANCAIS) 4.5
UCOUorL61Sf2n_U_8JHvVWZw

Sous-titres français & English subtitles
Documentaire allemand diffusée sur la chaîne ARD le 14/09/2014
German documentary broadcasted on ARD the 14th of september 2014.
Author : Hajo Seppelt

Les sous-titres français sont disponibles si vous les activez sur la vidéo !
English subtitles are available on the video !


💬 Comments on the video
Author

Die Telekom soll mal gaaanz ruhig sein, was die an Marketingprofit aus den Jahren mit Jan Ullrich rausgezogen haben, hätten sie in keiner anderen Sportart erreicht. Durch die Duelle mit Armstrong wurde die Telekom zum 4. Größten Telekommunikationsanbieter der Welt, weil sie in den USA unglaublich expandierten. Wäre das Team mit sauberen Mitteln die Tour gefahren stände die Telekom jetzt nicht dort wo sie heute sind. Danach stellten sich die Profiteure dieser Zeit hin und haben die Rennfahrer noch um ihren hart verdienten Lohn verklagt, obwohl der Druck auf Siege auch von ihnen ausging. Jetzt wo man den Radsport medial zerstört hat investiert man in Fußball wo zwar auch gedopt wird doch dort interessiert es niemanden. Telekom Bastarde kann ich da nur

Author — Tobias Häckl

Author

Nice documentary but way are only cyclists tested as much?
In football, NFL, NHL, NBA… a lot more money is circulating…

Author — Paolo B.V.

Author

Wie alle im Nachhinein den Radsport als mit Abstand die schlimmste Sportart darstellen wollen. Ich möchte gerne mal wissen was im Fussball abgeht, aber dem deutschen sein heiliger Fussball darf ja nie angegriffen werden. Wieso fliegen denn, wenn überhaupt, immer nur Spieler aus der zweiten Liga ect auf? Die werden als Bauernopfer vorgestellt und gut ist. Die Summen die im Fussball umgesetzt werden sind astronomisch. Da will einfach niemand, dass etwas auffliegt. So einfach ist das 🤷🙄

Author — loveOBD

Author

Erstaunlich das Sportler aus anderen Sportarten die das 4- 10 fache verdienen, moralisch so einwandfrei sind und auf mehrfach Millionen Verträge verzichten, statt Doping zu nehmen.
Es ist wirklich erstaunlich wie Sportler aus anderen Sportarten es einfach nur mit Ernährung und ein wenig moderneren Training schaffen, ihre Leistungen zu verdoppeln.
Keine andere Sportart reicht in Sachen Doping an den Radsport ran ???? Lächerlich.
Gewichtheben, Leichtathletik, Schwimmen und Bodybuilding, nur mal um ein paar Bsp zu bringen.
Woran macht man dort aus, das Doping eher eine untergeordnete Rolle spielt, spielte.
Radsport hatte einfach das Pech und Glück, das es durch technische Hilfsmittel bei Übertragungen besser verkauft werden konnte und Gelder aus anderen Sportarten abgegraben hatte, abzuziehen. Radsport wurde einfach zu attraktiv, die Sportart konnte sogar viele Konsumprodukte während der Übertragungen viel besser vermarkten (Fahrräder, Kleidung, Autos und Tourismus).
Ah, dann gibt es ja noch Behauptungen, in manch Sportarten wäre Doping eher hinderlich, was für ein Scheiß.
Wenn wir uns die Chinesen anschauen, unglaublich wie die es dann schaffen, in jeder Sportart mit Doping bessere Leistungen zu bringen.
Ja und der Fußballer, da laut Daum ist Doping hinderlich, weiß der überhaupt das der Ball rund ist.
Gerade so ein Bsp wie Özil, wer glaubt das die Hohlbirne aus Moral nicht dopen und auf Millionen € verzichten würde.
Der der außer Fußballer nie was geworden wäre, der verzichtet aus moralischen Gründen ???

Author — Fernweh063

Author

26:40 "Teure Stars oder bekannte Namen wird es im einzigen deutschen Rennstall erstmal nicht geben."
Keine drei Jahre später hat man den teuersten Radfahrer verpflichtet, gewinnt reihenweise Rennen und Punktewertungen und gehört zu den besten Teams weltweit.

Author — TeXoN

Author

Wäre schön, wenn wir die gleiche Doku mal beim Biathlon machen würden...

Author — Abnsdllnnlosnfd

Author

Even though there are doping instances in football, CEO of Telekom will keep investing in that sport because the ROI is much higher. Hypocrite.

Author — Ankush Agarwal

Author

Wenn im Radsport jemad etwas extremes vollbringt dann zweifelt mann das sofort an aber wenn irgentwo sonst jeman etwas heftiges vollbringt dann zweifelt das niemand an.

Author — Marcus.B

Author

Also, eine Tour de France zu fahren mit den gleichen Zeitwerten wie die alte Garde, ist für mich nicht vorstellbar. Niemals.

Author — Lena Ludwig

Author

I want to see mutant performances. I do not want to see boring races where all are about the same level and slow.

Author — Nono Bonono

Author

Der Unterschied zwischen den damaligen und heutigen Dopern liegt vor allem darin, das die heutigen Profis perfekt geschulte Medienprofis sind und das Konstrukt dahinter sowie die verkaufenden Medien selbst ein viel engeres Abschirmnetz bilden. Es geht um viel, sehr viel Geld. Wer hier Vernunft und Moral erwartet ist schlichtweg naiv und blauäugig. Das mag bitter erscheinen und deswegen auch das vehemente kollektive Leugnen seitens vieler Fans bzw. Zuschauer.

Author — Redled

Author

Cut the tour de France to one week then we may have a clean race. Who can ride the bike for 5 hrs per day for 21 days at 45KPH ??? They should use logic and stop pushing these guys to the limit. Compare to the Soccer WC, the winner play 7 games and they finish exhausted. In what mind they could think these guys can keep this rhythm. Mechanical doping, facts about lactic acid, new diets, new aerodynamic bikes yet still human.

Author — Juana Romero

Author

Marcel Kittel... was ein Fahrer. Er hätte das grüne Trikot gewinnen müssen und nicht immer Sagan

Author — Luca TV

Author

Man müsste Doping einfach härter bestrafen. Wer erwischt wird ist sofort für ein Jahr gesperrt ohne Punkt und Komma. Wer sich danach nochmal erwischen lässt, wird nochmal für ein Jahr gesperrt und wenn man sich ein drittes Mal erwischen lässt bedeutet das Lebenslange Sperre.

Author — Dart's Fan

Author

Cycling is the cleanest sport and that isn't saying much

Author — Stephen Romanczuk

Author

Bin ein großer Radsport Fan.. Aber das diese Leute noch Jobs im Radsport bekommen ist bissel Lächerlich :( No Hate

Author — Patrick

Author

"Es hat auch nicht jeder Fahrer unterschrieben" - kann man das klarstellen? Es hört sich an, als ob sie nur nicht unterschrieben haben wegen diesen harten Verträgen. Wenn ja - ganz einfache Lösung, UCI muss solche Verträge bei allen Teams als voraussetzung machen.

Author — messi9991

Author

Und ? Heuchelei ohne Ende. Die Leute wollen sehen wie die Jungs die Berge schneller hochfahren als sie sie runterfahren.
Und dann wird sich gewundert das die Jungs dopen. Wer verdient denn das große Geld, wer steht auf Seite eins? Der Sieger und nicht der 78ste.
Jeder der bei einer drei wöchentliche Tour die Ziellinie sieht, hat eine Wahnsinns Leistung vollbracht. Das wird bloß nicht anerkannt.
Die Menschen haben sich schon immer irgendetwas eingepfiffen um Leistungsfähiger zu werden.
Wie auch immer, ich habe die Duelle Ullrich/Armstrong immer gerne gesehen. Wer es nicht mag kann sich ja ne saubere Sportart anschauen.
Viel Spaß beim suchen.

Author — Peter Behre

Author

Als ob die Telekom wegen dem Doping nicht mehr zum Radsport gehen würden. Das im Fußball statt findende Doping ist denen schließlich auch scheiß egal. Da ist halt mehr Medienpräsenz drin als beim Radsport.

Author — T S

Author

Der Fußball soll erstmal richtig überprüft Leicester-, Chelsea- und Bayernspielern hatten auch zu dubiosen Ärzten im Dopingfeld kontakt gehabt, aber in der Regel werden Fußballer zweifelhaft geprüft....

Author — Mirko K.