EU-China-Gipfel vor dem Hintergrund des Krieges | Mit offenen Karten - Im Fokus | ARTE

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Published 6 months ago
preview_player
UCLLibJTCy3sXjHLVaDimnpQ

"Mit offenen Karten" - Im Fokus: Täglich drei Minuten Aktuelles und eine Analyse zum Krieg in der Ukraine. In dieser Folge: EU-China-Gipfel vor dem Hintergrund des Krieges

Magazin (F 2022, 3 Min)


#mitoffenenkarten #ukrainekrieg #EU-China
Video auf Youtube verfügbar bis zum 20/03/2022

Folgt uns in den sozialen Netzwerken:

💬 Comments
Author

ich finde es sehr erstaunlich dass die chinesen soweit vorraus denken, ich würde mir wünschen die EU würde auch etwas organisierter vorgehen würde

Author — Bameno

Author

Kompakt und gut dargestellt. Ohne Schönfärberei. ;)

Author — Dieterille

Author

Könnt ihr das zu einer europäischen Tagesschau ausbauen?

Author — Dickus Longus

Author

Der DLF hatte heute einen Beitrag zu Internationalen Normen und China, wäre das nicht auch ein Thema für euch? Gerade in Bezug auf die neue Seidenstraße sehr interessant.

Author — F R

Author

danke für Info Arte bitte um eine Sendung über die Algerien und Völkermord an den Algerier durch Frankreich das wehr super lg

Author — c a

Author

das ist mal wieder eine aufrüttelnde Einsicht, danke, ARTE!!! Dann wird es wohl leichter und vor allem wichtiger werden, Mandarin zu lernen...

Author — Anthony S.

Author

am ende des tages was china macht ist der gegenteil von allem wofür wir in EU stehen, sprich demokratie, meinungsfreiheit, menschenrechte, einhaltung internationale gesetze und vereinbarungen.... "meine grösste sorge ist dass eines tages meine enkelkinder am verlängrtes werkbank der chinesen sitzen werden" - ehemalige BND chef.

Author — bodhisattva2006

Author

Man braucht nur Wasser und Nahrung, alles andere kann man selber herstellen.

Author — Lyka

Author

Und welche sind die Ergebnisse von EU-China-Gipfel ?

Author — M M

Author

"Trockenhafen" - tolles Wort(spiel) 😏

Author — Lass Uns Schaun

Author

Auf dem thumbnail erstmal den Merkel Move präsentieren

Author — angriffslusticher Wildoger

Author

nanu arte, wo ist denn eure doku "die russen und der krieg" hin? komisch, gestern war sie noch da und heute ist sie weg, auf privat gestellt ;)

Author — Locutus von Borg

Author

Interesting! Great to see you. You look good! From Craig. UK.

Author — Craig Lee White

Author

Habt ihr im moment Austausschüler? Format Fokus sollte jetzt *ratzfatz* genannt werden. Da war für mich zuviel Inhslt in zu kurzer Zeit.

Author — Jürgen Rathmayr

Author

warum so kurz? meine aufmerksamkeitsspanne geht über 2minuten30! 🖖👽

Author — 「ufoscrīptorium」

Author

Warum macht die Moderatorin die ganze Zeit eine Raute mit ihren Händen?

Author — Mika Mi

Author

wann wird die dramatische lage der kurden berücksichtigt oder darf die türkei nach belieben kriegsverbrechen begehen?

Author — goldsteoo

Author

Immer wieder gute Dokus, aber kleine Kritik oder kritische Frage. Warum stellt Arte hier die Zugverbindung startend von Wuhan so in den Vordergrund? Die Zugstrecken in China sind alle miteinander verbunden und gerade die Städte an der Küste oder Chongqing sind für die Exportwirtschaft bedeutender als Wuhan.
Das Framing, weil Wuhan aufgrund der Pandemie Vielen bekannt ist, finde ich unschön.

Author — E B

Author

Es ist meiner Auffassung nach sehr wichtig, unsere potentiellen Gegner nicht zusammentreiben. In diesem Kontext ist es z.B. dem Iran eine bessere Perspektive zu bieten.
Wir wollen China nicht als einen erklärten Feind der Russland unterstützt.
Das muss jedem klar sein.
Wenn wir Putin stärker isolieren können, ist er deutlich ungefährlicher.
Wir können ihn auf Dauer betrachtet mit Sicherheit schlagen aber eben nur solange China sich noch nicht dazu entschlossen hat, ihn auch ganz offiziell zu decken.

Gleichzeitig dürfen wir uns auch auf keinen Fall abhängig machen und müssen viel mehr in Europa investieren und nicht mit unserem Geld etc. Diktaturen zu unterstützen. Wir haben hier in Europa so viele Menschen deren Potential wir nicht voll ausnutzen. Das muss sich schleunigst ändern.

Author — Arcaryon

Author

Ich Frage mich immer wieder, in welcher Hölle Sie diese Kriegsbraut eingekauft haben ?

Author — Joachim Heidemann