Nachrichten vom 23.05.2018 - 'Offizielle' Bestätigung der DOD Ufo Videos!

  • 🎬 Video
  • ℹ️ Description
Invalid campaign token
Nachrichten vom 23.05.2018 - 'Offizielle' Bestätigung der DOD Ufo Videos! 4.5
Ihr findet hier alle Links zu meinem Video:

Warum veröffentlicht das DOD ein UFO Video?

Kommt die UFO Disclosure? Pilot der UFO Aufnahmen spricht im US TV über sein Erlebnis:



Download — Nachrichten vom 23.05.2018 - 'Offizielle' Bestätigung der DOD Ufo Videos!

Download video
💬 Comments on the video
Author

Psolein, hiermit verleihe ich Dir den
Daumen nach oben Orden 👍😁
Freue mich schon auf neue Clips von Dir!

Author — It's a me Mario

Author

Hol dir n Plugin fürs runterladen von videos.
Ausserdem wär ich bei CBS vorsichtig. Gehört zum tiefen Staat.

Author — Nikolaj der Burner

Author

Ich hoffe, Du bleibst am Ball.
Deine News sind genau die Hintergrundinformationen, auf die es ankommt :))
LG aus dem Süden, dem tiefsten Süden thx

Author — BAEL 66East

Author

Die Kritik Tylers ist mehr als nur berechtigt - wenn man sich genau das Geschäftsmodell des hochverschuldeten DeLonge's genau anschaut...auch Leute vom Disclosure Project haben das sehr kritisch hinterfragt und sind zu ähnlichen Schlüssen gekommen. Delonge ist ein U-Boot.
DeLonge interessiert sich von kleinauf für UFO's und irgendjemand aus dem Pentagon ist an ihn herangetreten weil er einen hohen Bekannheitsgrad besitzt und die US Punk Szene verkörpert - also ein Idol der Popkultur.
Sein Buch "Sekret Machines" habe ich mal quergelesen, das befand sich schliesslich im Anhang der auf Wikileaks verfügbaren Podesta Mails und enthält NIX interessantes....hat er mit einem Ghostwriter aus NYC Uralt Videos sind doch pure Verarscherei und haben NICHTS mit Disclosure zu tun...ich nenne das Sand in die Augen der echten Gemeinde zu streuen....Nebelkerzen, unwichtig ob echt oder fake....das lenkt von den TATSÄCHLICHEN ZUSTÄNDEN ab und geschieht aus einem noch nicht völlig klarem Grund....DeLonge?

Author — VimanaFusion

Author

ja und aus dieser Perspektive sieht's aus wie. ein Tic Tac, aber tatsächlich ist es dreieckig der TR3B !!!

Author — Tino Westhause

Author

Wenn Du ein Screenrecording mit Systemaudio machst, dann ist auch der Ton viel besser und das Bild auch. ;-)

Author — Gerhard A. E. Uhlhorn

Author

Der Begriff AAV wurde erstmalig von Killary Clinton erwähnt in der Jimmy Kimmel Show (sehr berühmt) als man ihr die Typische Alien Frage stellte die dann mit einem dösigen: Well, when I'm elected will go back into the Files...diese...Cabale Marionette..

Author — VimanaFusion

Author

ich weiss was das ist und material ist tatsächlich echt aber es ist nicht ausserirdisch, TR3-B Bomber der. aber mit ausserirdischer Hilfe gebaut wurde !!! quelle Q anon

Author — Tino Westhause

Author

Das Objekt verstößt nicht gegen „unsere“ Physik. Man versteht es, wenn man weiß, wie sie das machen. Ich will das mal erklären:
Die außerirdischen Besucher können auf jeder beliebigen Seite ihrer Objekte einen Unterdruck erzeugen, der bis zum Vakuum abgesenkt werden kann. Der Luftdruck der anderen Seite schiebt dass Objekt in das Vakuum hinein. Deswegen kann auch die Form ihrer Fluggeräte beliebig sein. Und deswegen fliegen sie auch lautlos, sie fliegen mit extrem hohen Geschwindigkeiten und mit extremen Beschleunigungen (zumindest wenn sie unbemannt sind).

Der Physiker Richard Feynman hat 1965 den Nobelpreis für Physik erhalten, weil er u.A. aufzeigen könnte, dass Teilchen aus dem Nichts entstehen können und ebenso auch dorthin wieder verschwinden (können). Dieses Phänomen ist die Grundlage, um ein beliebiges Vakuum zu erzeugen. Die Luftmoleküle werden mit Hilfe einer bestimmten Strahlung in dieses Vakuum zurück geschickt, was dann ein Vakuum zufolge hat. Die Besucher sprechen hier von einem „elektrisch fluiden Äther“, der Materie hervor bringt und aufnimmt, jeden Himmelskörper umgibt und sich mit ihm mitbewegt. Wegen letzterem konnte das Michelson-Morley-Experiment auch nichts finden.

Author — Gerhard A. E. Uhlhorn

Author

Wieder sehr interessant und spannend schöne grüße aus dem sauerland und im weiter so;)

Author — Lukas Junge

Author

AAV ist der moderne und noch unbelastete Begriff für UFO. Gemeint ist jedoch dasselbe.

Author — Gerhard A. E. Uhlhorn

Author

Habe Dich gerade abonomiert, gute und sachliche Berichterstattung, Kompliment und herzliche Grüße von noch weiiiter im Süden, grins und Kia Ora

Author — Bernhard Fischer

Author

Höchstwahrscheinlich fürchten Regierungen um ihre Glaubwürdigkeit und Integrität von Seiten
der Wissenschaft, UFO-Gegnern unsw.
Es könnten sich evt. berechtigte Fragen ergeben wie:
Was weiß die Regierung wirklich und was verheimlicht sie. Sollte sich dann eine Geheimhaltung irgendeiner Art
bestätigen, welche Folgen hätte dies somit für alle Regierungen und für den Landes-Frieden allgemein.
Alle "Verdachtsmomente", würden weitere berechtigte Fragen aufwerfen und eine vollständige Klärung fordern.
Man kann sich höchstwahrscheinlich nicht vorstellen welche Ausmaße dies annehmen könnte,
durch einseitige Kräfteverhältnisse, wenn bsp. nur die USA oder nur Russland irgendwelche Vorteile hätte.
Und, welche Wahrheiten würden sich dadurch offenbaren, woher kommen sie, wer sind sie und eine Frage,
welche man nicht unterschätzen sollte: was wollen sie hier ? gefährlich... gefährlich :-))

Author — Miky S

Author

es ist nur heiße Luft,
was sie da zeigen,
sie werden es so lange wie nur irgendwie möglich
hinauszuzögern,
da diese Sache enormen sozialen und politischen
Sprengstoff birgt.
Man denke nur z.b. an die katholische Kirche L.O.L.
Gruß an Dich.

Author — Berni Bär

Author

Miki Kami und Gerhard stützen ihre Argumentation auf irdische
Ps...im Weltraum herrscht extrem hohes Vakuum....und ich frage mich wie unsere Freunde eine Beschleunigung von 20 mach in Bezug auf den Trägheitsmoment überleben können.Habt ihr da auch Erklärungen oder Beweise oder Erkenntnisse.
Wenn ja, würde ich mich darüber freuen

Author — EAC Playlist Channel

Author

@psoTV schon mal OBS ausprobiert? Ist ein super free tool zum streamen und Desktop Aufnahmen machen.Recherche am Desktop mitschneiden, Overlays legen und Scenen erstellen. Total simple.

Author — Björn Lindemann

Author

ja Beschleunigung mach 4, die haben eine alien tech. verwendet daß die piloten bei dieser Beschleunigung nicht zerkwetscht werden. ohne Alien Hilfe wäre diese Tech. nicht möglich. es. gibt sogar 2 Typen davon typ a und Typ b wobei typ b bewaffnet ist !!!

Author — Tino Westhause

Author

Die gibt es und dauert nicht lange und die zeigen sich dann . Es gibt 286 Planeten sie bewohnt sind in UNSER Milchstraße und viele von den waren schon hier aber die haben ein Abkommen mit anderen die uns in Ruhe lassen sollen bis ca 75% der Menschen versteht und akzeptiert das wir nicht alleine sind und das alle unsere Geschichtes Bücher falsch sind und die Religionen. Aber macht euch selber Gedanken und werdet frei dann kommt ihr dahinter ...

Author — Kami Kaze

Author

Ich wollte nachträglich noch zum Beitrag < *Remote Viewing Session vom Mond durch Ingo Swann* > und auch passend
zu diesem Beitrag erwähnen, dass China am 21.05.2018 einen Satelliten für die erste Landung auf der Rückseite des Mondes losgeschickt hat. China möchte als erste Nation in etwa 6 Monaten auf der Rückseite des Mondes landen und sie wollen Gesteinsproben zur Untersuchung auf die Erde mitbringen. Klingt zunächst plausibel, ich bin zwar kein Geologe, aber Mondgestein wurde schon bereits untersucht ?!
Ebenso der Kostenaufwand um "nur" auf der Rückseite des Mondes zu landen, ist dies wirklich
nur eine "Prestige-Mission" und/oder was ist der wahre Grund (Helium3 unsw) ??
Diese Mission ist eine Kooperation mit den Niederlanden.
greets :-))

Author — Miky S

Author

Hast du schon einmal ein Video über diese schwarzen ringförmige Wolken gemacht? Wenn ich fragen darf.

Author — Timo Schneider